Zum Hauptinhalt springen

Rundwanderweg - 7,2 km auf dem "Eisernen Dreieck"


- ein Rundwanderweg, der aus der Überlegung entstand, die drei touristischen Ziele, Eisenhammer Dorfchemnitz, Wolfsgrunder Festhof und Blockhausen zu einer interessanten, landschaftlich reizvollen Wanderung zum Thema "Magneteisenerz-Bergbau im Mittelalter" zu verbinden. An den drei „Eckpunkten“ finden Sie Informationstafeln mit der Wegebeschreibung.
Die Strecke umrundet das alte Abbaugebiet und führt teilweise über historische Transportwege, auf denen mit Pferdefuhrwerken Eisenerz  und Holzkohle zum Eisenhammer und auch die fertigen Schmiedeerzeugnisse transportiert wurden. Sie wandern also auf den historischen Pfaden unserer Vorfahren!
Mehr zu diesem Thema können Sie bei einem Besuch des Museums Eisenhammer erfahren.

Wir sind schon mal "vorgewandert" und haben für Sie einige Fotos hier gespeichert.

HINWEIS: Beim Wolfsgrunder Festhof handelt es sich um den ehemaligen Landgasthof Wolfsgrund,
der 2022 mit einem neuen Bewirtschaftungskonzept und einem neuen Team wieder an den Start gegangen ist.

<<< zurück